• Heiko Kasseckert für Sie im Landtag
  • Besuchergruppe der Dualen Hochschule - Mannheim
1/3



Liebe Besucherinnen und Besucher,
 
Hessen hat gewählt - und die CDU als stärkste Kraft mit großem Vorsprung vor den anderen Parteien bestätigt. Nun steht die schwierige Aufgabe der Regierungsbildung an. Ich hoffe auf die Vernunft aller Beteiligten, sich verantwortungsvoll für eine stabile Regierung in Hessen einzusetzen. Rot-rot-grüne Experimente kann der Standort Hessen nicht gebrauchen. Sie kosten Arbeitsplätze und gefährden unseren Wohlstand. Wir dürfen daher gespannt auf die nächsten Wochen blicken und darauf, dass die vielzitierten „hessischen Verhältnisse“ einer Allianz der Vernunft weichen werden.
 
Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle für die große Unterstützung im Wahlkampf. Die vielen Gespräche und Gelegenheiten zum persönlichen Austausch haben mir viel Spaß gemacht und mich für die Arbeit in Wiesbaden motiviert. Ich freue mich auf die neue Aufgabe, die so richtig mit der Konstituierung des neuen Landtages am 18. Januar 2014 beginnt.
 
Auch in Zukunft bin ich auf den regen Austausch in meinem Wahlkreis angewiesen. Neben meinen Informationen helfen mir Ihre Rückmeldungen für meine Arbeit in Wiesbaden, wo ich gerne und engagiert die Interessen dieses Wahlkreises vertreten werde.
 
Beste Grüße
 
Ihr
 
Heiko Kasseckert




 
23.09.2016
Kasseckert, Franz und Raab Teil der Regierungsdelegation
Der CDU-Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert sowie die Unternehmer Jürgen Franz, Franz Bau aus Bad Soden-Salmünster, und Georg Raab, Fa. Tantec aus Gelnhausen, waren Teil der hessischen Delegation um Ministerpräsident Volker Bouffier auf seiner Reise nach Südamerika.
weiter

23.09.2016 | Heiko Kasseckert
Kasseckert freut sich über Unterstützung des Ehrenamtes
Nachdem das Land Hessen im Jahr 2015 die Modernisierung der Umkleidekabinen des FSV 07 Bischofsheim unterstützt hat, freut sich der CDU-Landtagsabgeordnete, Heiko Kasseckert, über einen weiteren Zuschuss und die Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit. Das Land Hessen wird die Erneuerung der Heizungsanlage des FSV 07 Bischofsheim mit 10.000 € fördern. Gemeinsam mit der Stadt und dem Main-Kinzig-Kreis leistet das Land damit einen wesentlichen Beitrag zur Realisierung der insgesamt ca. 45.000 € teuren Maßnahme.
weiter

21.09.2016 | Heiko Kasseckert
Landtagsabgeordneter Kasseckert übernimmt den Vorsitz Wirtschaft und Verkehr, designierte Landratskandidatin Heide als Co-Vorsitzende Außen und Verteidigung bestätigt
Die CDU Hessen setzt auf einen engen Austausch mit ihren an landespolitischen Themen interessierten Mitgliedern. Der CDU-Landesvorsitzende, Volker Bouffier, wies bei einer Auftaktveranstaltung im Kongresszentrum Königstein darauf hin, dass eine Partei nicht nur von oben nach unten funktioniert, sondern sie vielmehr von unten nach oben Informationen, Anregungen, Expertise und Diskussionen aufnehmen muss. Gerade dazu seien die Landesfachausschüsse der richtige Rahmen. Die Mitglieder bekamen die Möglichkeit, direkt ins Gespräch mit Vertretern der Regierung, mit Abgeordneten oder auch Vertretern von Wirtschaft, Verbänden und Gesellschaft zu kommen. Das Ziel ist eine abgestimmte Politik mit der Parteibasis, die Mitwirkung und der Austausch sowie die Vernetzung zwischen allen Ebenen der Partei.
weiter

21.09.2016 | Heiko Kasseckert
Kolumne Stadtjournal, September
Die politische Welt scheint verrückt. Nicht nur in Deutschland. Auch der Blick nach Amerika lässt aufrechte Demokraten zweifeln. Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump lässt keine Gelegenheit aus, menschenverachtende und absurde Positionen einzunehmen. Und statt Ablehnung und Entrüstung erntet er dafür Applaus und Zustimmung. Nicht anders verhält es sich mit der AfD. Verfolgt man die Äußerungen ihrer Spitzenkandidaten, bleibt einem oft die Puste weg. Früher konnte man sich darauf verlassen, dass sich rechtsextreme und rechtspopulistische Bewegungen selbst demontieren und wieder verschwinden. Aber das hat sich geändert. Grund dafür ist auch eine veränderte Debattenkultur, die nur noch „dafür“ oder „dagegen“ kennt. Wer sich nicht angehört oder verstanden fühlt, ist „dagegen“.
weiter

Informationen zum Herunterladen!

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon