Land Hessen bezuschusst Tennisabteilung der Turngemeinde 1837

Kasseckert freut sich über den Zuschuss für den Hanauer Verein

3.000,- Euro Landeszuwendung erhält die Tennisabteilung der Turngemeinde 1837 Hanau e. V. dieser Tage zur Weiterführung der Vereinsarbeit. Der heimische Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert (CDU) freut sich, dass der Verein mit der Hilfe des Hessischen Ministerium des Innern und für Sport nun die Reparatur der Tennisplätze angehen kann.

Die 1978 gegründete Tennisabteilung der TG Hanau hat derzeit ca. 120 Mitglieder. Die Tennisanlage besteht aus vier Sandplätzen sowie einem Clubhaus und befindet sich auf der Jula-Hof-Sportanlage der Turngemeinde 1837 Hanau e.V. Durch die Reparatur werden die Sandplätze wieder in einen ordentlichen Zustand gebracht und können somit weiterhin in den Sommermonaten genutzt werden.

Für die Hessische Landesregierung haben die Turn- und Sportvereine einen hohen Stellenwert, da sich in dem Bereich viele Menschen in Ihrer Freizeit für den Sport einsetzen, betont der CDU-Abgeordnete. Deshalb hat es sich das Land Hessen auch zur Aufgabe gemacht, regelmäßig das vorbildliche Engagement der ehrenamtlich Tätigen zu unterstützen und damit die positive Wirkung des Sports zu stärken.

Kasseckert wünscht den Mitgliedern der Tennisabteilung der TG 1837 gutes Gelingen bei den Reparaturarbeiten und allzeit sportlichen Erfolg.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben