Kurz notiert

28.07.2017   Kasseckert lobt ehrenamtliches Engagement der Feuerwehren
Feuerwehr Großauheim erhält Zuschüsse für neues Löschfahrzeug

Nachdem die Mitglieder von CDU und Bündnis 90/Die Grünen des Innenausschusses vor wenigen Tagen das Gefahrenabwehrzentrum Hanau und das dortige Leistungsspektrum der Hanauer Feuerwehr besucht hatten, freut sich der Hanauer Landtagsabgeordnete, Heiko Kasseckert (CDU), da...

25.07.2017   Wirtschaftspolitischer Sprecher Kasseckert auf Sommerreise in Hessen
Hessen ist stabiler und innovativer Standort
Besuch im ESOC in Darmstadt

Gemeinsam mit den CDU-Mitgliedern des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses besuchte der heimische Landtagsabgeordnete und wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Heiko Kasseckert, im Rahmen einer Sommerreise Forschungs- und Industriebetriebe in Süd- und...

13.07.2017   Kasseckert: „Der Staat darf sich nicht länger auf der Nase rumtanzen lassen“
Kein Rabatt für die linke extremistische Szene

Die Ausschreitungen in Hamburg während des G20-Gipfels haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Und sicher eine Menge Fragen aufgeworfen. Autos wurden demoliert, Scheiben eingeschlagen, Feuer gelegt – alles andere als Kavaliersdelikte. Hessen hatte diese Ereignisse ...

05.07.2017   Kolumne Gelnhäuser Nachrichten
Ehe für alle – ein offenes Wort

Der Bundestag hat die Ehe für alle beschlossen. Während die einen jubeln, sehen die anderen darin einen Verstoß gegen die vom Grundgesetz zu Recht geschützte Ehe. Auch ich habe in einer Abstimmung des Landtages zum gleichen Thema mit „Nein“ gestimmt. Nicht, weil ich gle...

28.06.2017   Arbeitsplätze weiter sichern und Jobmotor Flughafen voranbringen
Fraport muss sich den Herausforderungen des veränderten Luftverkehrs stellen können

Am Mittwoch diskutierte der Hessische Landtag erneut über die strategische Ausrichtung der Flughafenpolitik am Flughafen Frankfurt/Main sowie die derzeitige Diskussion zwischen der Fraport AG und der Lufthansa Group. Die Regierungsfraktionen hatten hierzu einen eigenen ...

31.05.2017   Kolumne Stadtjournal, Juni 2017
Wahlen wie Paukenschläge

„Es war die Rede von einem, der über das Wasser gehen kann.“ Am Ende lässt sich selbst mit dem besten Willen nach drei Wahlniederlagen in Folge nichts mehr schönreden für die SPD. Ihr Kanzlerkandidat Schulz setzte auf das Thema Gerechtigkeit und Umverteilung. Da wurde d...

15.05.2017
Leikert und Kasseckert im Gespräch mit Verkehrsminister Alexander Dobrindt
Dr. Katja Leikert, Alexander Dobrindt und Heiko Kasseckert

Ein gemeinsames Gespräch führten die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert und der Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert (beide CDU) jetzt mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) in Berlin. Thema war dabei der Bau der nordmainischen S-Bahn. „Wir wollen das ...

28.04.2017   Kasseckert begrüßt Initiative der Jugendkunstschulprojekt
Land fördert Jugendbandprojekt

Der CDU-Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert freut sich über die Bewilligung eines Zuschusses in Höhe von 1.000 Euro an die Jugend-Musik- und Kunstschule Maintal e. V. Diese hatte eine Projektförderung für das Jugendkunstschulprojekt „Gründung eines Bandprojektes“ beant...

28.04.2017   Kolumne Stadtjournal Mai 2017
Hessen dynamisch weiterentwickeln

„Nur wer einen Kompass hat, kann sich in die richtige Richtung bewegen“. Das ist auch das Prinzip des Landesentwicklungsplanes Hessen. Der Landesentwicklungsplan (LEP) ist das wichtigste Instrument der Landesplanung. Er gilt für ganz Hessen und ist die rechtliche Grundl...

06.04.2017   Kasseckert erhält Zustimmung für Forderung zum beschleunigten Ausbau der Infrastruktur
Wirtschaftsexperten von CDU und CSU in Hamburg

Für die wirtschaftspolitischen Sprecher von CDU und CSU ist 2017 ein Entscheidungsjahr für die politische und insbesondere auch die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands. Die Bundestagswahl sei eine Richtungsentscheidung zwischen einer unionsgeführten Bundesregierung und...

04.04.2017   Kolumne Stadtjournal April 2017
Klare Absage an Erdogan

Die Diskussionen um die Entwicklungen in der Türkei reißen nicht ab. Die Vorwürfe des türkischen Präsidenten an unsere Bundeskanzlerin, sie verwende Nazi-Methoden, sind weit mehr als ein außenpolitischer Eklat. Es ist eine Grenze überschritten, bei der man jenseits der ...

28.03.2017   Kolumne Gelnhäuser Tageblatt, März 2017
Zum Abschied leise „Servus“

Manchmal weiß man, dass etwas vorbei ist. Und wenn es dann so weit ist, kommt doch die Wehmut stärker hoch als man denkt. Schon viele meiner Kolleginnen und Kollegen haben den Abschied des Gelnhäuser Tageblattes in ihren Kolumnen bedauert und beklagt. Das hier ist defin...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben